Home EcoTours  Galerien Referenzen Hotels / Lodges Sozialprojekt Kontakt

Reise 1:

Individuelle Kultur und Abenteuerreise nach Kenia und Tansania

Detaillierter Reiseverlauf:


1.Tag: Nairobi – Nakuru

Ankunft in der der Hauptstadt von Kenia „Nairobi“ und Transfer nach Nakuru. Zwischenaufenthalt am Ostafrika Graben. Wir besuchen auf der Fahrt Dörfer und lokale Märkte.

Übernachtung im Hotel mit Vollpension


2.Tag: Nakuru National Park

Pirschfahrt im Nakuru Nationalpark.

Übernachtung im Hotel mit Vollpension


3.Tag: Nakuru – Tarime

Zwischenaufenthalt in Kericho. Diese Region ist berühmt für seine Teeplantagen. Wir besuchen auf der Fahrt Dörfer und lokale Märkte.

Übernachtung im Hotel mit Vollpension


4. & 5.Tag: Tarime

Wir werden meinen Stamm, die Kurya und den Nachbarstamm, die Luo kennenlernen. Wir unternehmen einen Spaziergang durch ihre Dörfer. Es bietet sich die Gelegenheit mit der einheimischen Bevölkerung ins Gespräch zu kommen.

Übernachtung im Hotel mit Vollpension


6.Tag: Tarime – Lake Victoria – Speke Bay

Heute verabschieden wir uns von Tarime und reisen in ca. 2 Stunden nach Speke Bay am Viktoriasee. Auf der Fahrt werden wir uns die Zeit nehmen ein typisches Fischerdorf am Seeufer zu besuchen.

Übernachtung: Speke Bay Lodge F/B


7. & 8.Tag:  Lake Victoria -  Serengeti  Natinalpark

Fahrt in die Serengeti, ein Weltnaturerbe der UNESCO. Es leben dort mehr als 1,6 Millionen Pflanzenfresser, tausende von Raubtieren und über 500 Vogelarten.

Übernachtung im Tented Camp mit Vollpension


9.Tag: Serengeti - Ngorongoro Krater – Karatu

Der Ngorongoro Krater ist seit 1978 Teil des UNESCO Weltnaturerbes. Es gibt wohl kaum einen Ort auf der Welt an dem die Tierpopulation so dicht ist wie im Ngorongoro Krater. Etwa 30.000 Großsäuger bevölkern den Krater. Hier ist die höchste Raubtierdichte in ganz Afrika.

Übernachtung im Lodge Karatu mit Vollpension


10.Tag: Karatu - Lake Eyasi - Karatu

Am Morgen Ausflug zum Ufer des Eyasisees . Wir besuchen zwei ethnische Gruppen. Die Hadzabe auch „Buschmänner“ genannt,  gelten als letzte Sammler und Jäger Tansanias und  die Dotogas auch unter dem Namen  „BLACKSMITH (Schmied)“ bekannt, sind ein nomadisches Hirtenvolk, dass sich inzwischen auch der Landwirtschaft zugewandt hat.

Übernachtung im Lodge Karatu mit Vollpension


11.Tag: Karatu – Arusha

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Nach dem Mittagessen fahren wir nach Arusha. Auf der Fahrt werden wir ein Maasaidorf besuchen.

Übernachtung im Hotel mit Vollpension


12. Tag: Transfer zum Flughafen Kilimanjaro Airport und Rückflug

Reiseleitung: John Mataro




Ich plane  und organisiere gerne gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Reiseprogramm!




Leistungen:



Nicht inbegriffen:


Höhepunkte:

Tag 1:

NAIROBI – NAKURU / ZWISCHENAUFENTHALT AM OSTAFRIKA GRABEN / DÖRFER UND LOKALE MÄRKTE WERDEN BESUCHT


Tag 2:

PIRSCHFAHRT IM NAKURU NATIONALPARK


Tage 3, 4 & 5:

TARIME ( MEINE HEIMAT) / EINBLICKE IN FREMDE KULTUREN / DÖRFER UND LOKAL MÄRKTE BESUCHEN. / MIT MÄNNER, FRAUEN UND KINDER INS GESPRÄCH ÜBER DEREN KULTUR, TRADITIONEN UND MEHR ZU KOMMEN


Tag 6:

VICTORIASEE / AM UFER DES VIKTORIASEES BESUCHEN WIR EIN FISCHERDORF UND EINEN FISCHMARKT


Tage 7, 8 & 9:

PIRSCHFAHRT ZU DEN ZWEI WELTNATURERBEN / SERENGETI NATIONALPARK und NGORONGORO KRATER


Tag 10:

EYASISEE / EINBLICKE IN FREMDE KULTUREN  „ LAKE EYASI“ / WIR BESUCHEN DIE HADZABE  „BUSHMÄNNER“ UND  DER STAMM DER DATOGA „ NOMADEN“


Tag 11:

ARUSHA / AUF DER FAHRT BESUCHEN WIR EIN MASAAI DORF


Tag 12:

FAHRT ZUM  KILIMANJARO AIRPORT

Impressum

© TanazinaEcoTours | John Mataro | Goethestrasse 5/3/12 | A-5020 Salzburg

Zurück Kostenloses Infomaterial anfordern Kostenloses Infomaterial anfordern